Unsere Dirigenten

Thomas Althön

Aktive Kapelle

Seit 2019 ist Thomas Althön das musikalische Oberhaupt unserer aktiven Kapelle. Aufmerksame Konzertbesucher wissen jedoch, dass Thomas kein Unbekannter ist. Ganz im Gegenteil! Bereits in den 90er Jahren war er aktiver Musiker in der Kolpingskapelle Herxheim und unterstützte die Holzbläser an seinem Lieblingsinstrument, der Klarinette. Seine ersten musikalischen Schritte in der Blasmusik machte Thomas in seinem Heimatverein, dem Musikverein Steinweiler. Es folgten Engagements in mehreren benachbarten Musikvereinen und dem Verbandsjugendorchester Germersheim, sowie die erfolgreich absolvierten Instrumentalprüfungen für die Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold. Nach seiner Wehrpflicht beim Luftwaffenmusikkorps 2 in Karlsruhe, begann er im Jahr 2006 schließlich ein Studium der klassischen Orchestermusik und Klarinette an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf, welches er 2011 mit Diplom abschloss. Es folgte eine Anstellung beim Stabsmusikkorps der Bundeswehr in Berlin, bevor er 2015 zum Heeresmusikkorps Veitshöchheim wechselte, wo er bis heute stationiert ist.

 

Trotz seiner Verpflichtungen bei der Bundeswehr und etlichen Konzertreisen auf sämtliche Kontinente der Welt, hat er es sich zur Aufgabe gemacht nach Herxheim zurückzukehren und von nun an den Dirigentenstab in der Kolpingskapelle zu schwingen. Hierfür sind wir ihm sehr dankbar und freuen uns auf alle noch bevorstehenden Projekte.

 

Sebastian Paul

Jugendkapelle

Seit 2019 ist Sebastian Paul das neue musikalische Oberhaupt unserer Jugendkapelle. Der 25-jährige Informatiker hat im gleichen Jahr die Ausbildung zum Dirigenten C3 beim Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V. erfolgreich absolviert.

Sebastian ist ein waschechtes Eigengewächs der Kolpingskapelle Herxheim. Im Alter von 8 Jahren begann er sein Instrument - das Tenorhorn - zu lernen. Bereits ein Jahr später, im Jahr 2004, wurde er zunächst Mitglied der Jugendkapelle, wenig später stieg er dann bei den Aktiven ein. Dabei saß er nicht immer nur beim "Tiefen Blech", sondern setzte sein Können auch schon als Schlagzeuger unter Beweis. Zu besonderen Anlässen packt er hin und wieder aber gerne auch mal die Trompete aus. Sebastian ist seiner Heimatkapelle sehr verbunden und unterstützt den Verein tatkräftig bei allen Vorhaben. Neben seiner Tätigkeit als aktiver Musiker und Jugenddirigent ist er außerdem im Vorstand als Kassierer tätig.

Wir wünschen Sebastian für seine bevorstehenden musikalischen Projekte alles Gute!

Stefan Klinker

Aktive Kapelle

Bereits seit 2014 ist Stefan Klinker als Dirigent in der Kolpingskapelle aktiv. Zunächst übernahm er neben der Jugendkapelle auch die musikalische Leitung der aktiven Kapelle. Seit Anfang 2019 unterstützt Stefan unsere Dirigenten Thomas und Sebastian bei Engpässen und sorgt ansonsten für die tiefen Töne an der Tuba.

 

Bereits im Alter von 8 Jahren begann der heute 28-jährige seine musikalische Karriere in einem Blockflötenkurs. Schon zwei Jahre später entschied er sich für die Trompete. Seine ersten Erfahrungen in der Blasmusik machte Stefan in seinem Heimatverein Bellheim, welchem er bis heute als aktiver Musiker treu geblieben ist. Neben Trompete und Flügelhorn beherrscht er unter anderem auch Tuba und E-Bass. Mit 22 Jahren absolvierte Stefan, der hauptberuflich als Polizist tätig ist, den Dirigentenkurs C3 beim Bund Deutscher Blasmusikverbände e.V.. Seitdem steht er für die Kolpingskapelle Herxheim am Dirigentenpult. Mit seinem musikalischen Können hilft Stefan allerdings auch gerne befreundeten Blaskapellen hin und wieder als Musiker oder Dirigent aus.